Verkehrsunfall in Westermarsch I

Heute Vormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in den Ortsteil Westermarsch I gerufen. Im Polderweg sollte ein PKW kopfüber im Graben liegen. Der ersteintreffende Rettungsdienst konnte allerdings schnell Entwarnung geben, es war keine Person mehr im Fahrzeug. Die Feuerwehr, die mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften ausgerückt war, konnte daraufhin die Einsatzfahrt abbrechen.

 

Free Joomla! template by L.THEME