Angeblicher Unfall mit Go-Kart

Auf der Anfahrt zum Einsatz "Menschenrettung im Watt" wurde die Besatzung eines Löschgruppenfahrzeuges von der Leitstelle Aurich zu einem zunächst gemeldeten Unfall mit einem Go-Kart bei einem Hotel in der Hafenstraße beordert um ggf. Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu leisten. Der gesamte Bereich um das Hotel wurde von den Einsatzkräften abgesucht, ein Unfall konnte nicht festgestellt werden. Auch die Besatzung des kurze Zeit später angerückten Rettungswagens konnte keine Unfallsituation ausfindig machen. Die Einsatzkräfte konnten daraufhin den Einsatz abbrechen und zum Standort zurückkehren.

 


Free Joomla! template by L.THEME